CHRISTENTUM. Ein Inventar

Immer wieder wurde von Lehrerinnen und Lehrern der Sekundarstufe II die Erstellung von Materialen für die „Kompetenzorientierte Reife- und Diplomprüfung“ angeregt und empfohlen.

Nach vielen positiven Rückmeldungen zu einem ähnlichen Projekt [„Christentum. Ein Reiseproviant“] haben die erfahrenen Religionspädagogen und Schulbuchautoren Mag. Heinz Finster und Dr. Robert Pretterhofer diese Anregung aufgenommen und die völlig neue Reihe „Christentum. Ein Inventar“ entwickelt.

Schon nach dem Erscheinen der ersten Faszikel wurde das Projekt von den ReligionslehrerInnen der Sekundarstufe II begeistert aufgenommen. 

Wie ist die Reihe „Christentum. Ein Inventar“ konzipiert?

  • Die Reihe „Christentum. Ein Inventar“ unterstützt und ermöglicht in 10 Themenbereichen die Vorbereitung auf die „Kompetenzorientierte Reife- und Diplomprüfung“, wie sie an verschiedenen BHS in der Steiermark/Österreich formuliert und erprobt wurden
  • Die 10 Themenhefte bieten Fragenden und Wissenden, Lehrenden und Lernenden in vielfältigen Texten, Bildern, Grafiken, Übersichten einen profunden Überblick an zu den wichtigsten Themen in Religion aus katholischer Perspektive.
  • Ausgewählte Beispiele mit kompetenzorientierten Fragestellungen ermutigen zur bestmöglichen Vorbereitung bei der Reife- bzw. Diplomprüfung. 
  • Die 10 Themenbereiche decken die wesentlichen Inhalte des Lehrplans der Sekundarstufe II ab.

Wie sind die einzelnen Themenhefte organisiert?

  • Die Themenhefte haben einen Umfang zwischen 32 und 80 Seiten. 
  • Im Doppelseitenprinzip werden 9–11 Themen zum jeweiligen Bereich abgehandelt.
  • Die Darstellung wird durch eine klare Struktur unterstützt.
  • Die interreligiöse Perspektive ist ein wichtiges Gestaltungsprinzip. 
  • Am Schluss eines Heftes findet sich als Anregung jeweils eine konkret formulierte Aufgabenstellung für die mündliche Reifeprüfung.
  • Im zusätzlichen Heft „Fokusraum“ wird der Scheinwerfer auf die wesentlichsten Unterrichtsmethoden, auf Basics des christlichen Glaubens und auf den religionspädagogischen und kompetenzorientierten Umgang mit den einzelnen Heften selber gerichtet.
  • Im Gesamten bietet „CHRISTENTUM. Ein Inventar“ beinahe 500 Seiten hervorragend recherchiertes, innovativ komponiertes und anregend gestaltetes „Katholisches Religionswissen“ für ein genussvolles Schmökern und Lernen. 

Ein Gedanke zu „CHRISTENTUM. Ein Inventar

  1. neuer Kommentar

Kommentare sind geschlossen.